09. September 2021
Die Sprache bestimmt das Denken. Wir müssen sprechen, um zu wissen, was wir denken. Nicht zufällig spielt in Orwells Dystopie 1984 das Neusprech eine zentrale Rolle, eine Sprache, die aus politischen Gründen modifiziert wurde. Typische sprachliche Mittel dieses Neusprech sind Euphemismen, Umdeutungen und Neologismen. Die Haft- und Folterlager des Systems heißen Lustlager, die politischen Gefangenen sind Gedankenverbrecher und in den Parolen der Partei werden Worten neue Bedeutungen...
08. September 2021
Wie weit werden sie gehen? Wie weit wirst du gehen? Was muss geschehen, damit du Nein sagst, damit du nicht mehr mitläufst, dich anpasst und sagst, es geht eben nicht anders? Wenn Ungeimpfte nicht mehr studieren, nicht mehr arbeiten dürfen? Wenn die Ungeimpften ihr Häuser nicht mehr verlassen dürfen? Wenn Ungeimpfte in Quarantänelager gebracht werden? Wo ist deine Grenze, wie weit wirst du gehen? Was wirst du mit ansehen, ohne zu handeln? Wenn es dich nicht betrifft? Es geht weiter, immer...
12. August 2021
Man hätte es sich vor zwei Jahren einmal ausmalen sollen: Als gesunder Mensch, der auf gesunde Ernährung achtet, sich viel bewegt und selbstverantwortlich mit seiner Gesundheit umgeht und nicht bereit ist, sich einen notzugelassenen Impfstoff, (wobei man Impfstoff hier jedes Mal in Anführungsstriche setzen müsste), injizieren zu lassen, dessen Langzeitwirkungen vollkommen unbekannt sind, muss ich nun nachweisen, dass ich gesund bin, weil ich ansonsten vom öffentlichen Leben ausgeschlossen...
20. Juli 2021
Wer kennt nicht das große Film-Epos Star-Wars, jene monumentale Geschichte, in der der vielversprechende angehende Jedi-Ritter Anakin, getrieben von seiner Angst vor Verlust und Tod, sich von der dunklen Seite der Macht verführen lässt, um fortan als Darth Vader dem Bösen zu dienen? Millionen von Menschen schauten sich dieses Meisterwerk von George Lucas an, das hinter den vordergründigen, achtiongeladenen Kampfszenerien ein archetypisches Werk über den Kampf zwischen Gut und Böse ist....
08. Juli 2021
Langsam ging ich den langen grauen Gang entlang, dessen Türen mich wie blinde Augen anstarrten, bis ich vor dem Zimmer 118 stand, Herr Taubermann. Ich ließ mich auf dem Plastikstuhl davor nieder und wartete. Die große weiße Uhr tickte aufdringlich. Es roch nach Bohnerwachs und altem Papier. Während ich in meinen Jackentaschen nach dem Notizzettel kramte, ich hatte mir extra etwas aufgeschrieben, öffnete sich die Tür. „Herr Fabrizius?“ Der Notizzettel war weg, so ein Mist. „Ja, das...
30. Juni 2021
AHA(L) – 3G - ***- V das neue Regelwerk für die Bundesrepublik Deutschland leicht erklärt gültig ab 03/2020 1) A - Abstand Halte Abstand (A) – äußerlich und innerlich! Umarme niemanden. Kein Handschlag zur Begrüßung. Sollte Körperkontakt unvermeidbar sein, verwende Faust oder Ellenbogen. Halte Abstand vom eigenen Denken. Halte Abstand von Menschen, die noch denken. Gehorche und du wirst frei sein. 2) H -Hygiene Betritt keine Räume, ohne dir vorher die Hände zu desinfizieren....
01. Juni 2021
Ende 2019 betrat eine Diva die Weltbühne. Zu diesem Zeitpunkt ahnte niemand, was ihr Erscheinen bedeuten würde. Wie jede Diva wollte sie die gesamte Aufmerksamkeit für sich, und damit meinte sie auch in der Tat die gesamte Aufmerksamkeit. Sie schaffte es im Handumdrehen, dass sich sämtliche Nachrichten ab dem Frühjahr 2020 ausschließlich um sie drehten. Nichts anderes interessierte die Menschen mehr, es ging allein um Corinna. Wo sie sich gerade aufhielt, welche Spuren sie zog, wie ihre...
31. Mai 2021
Du bist ein Haufen Biomasse stoffwechselnd und ansteckend ein Virenträger dein Körper Sondermüll erhalten entsorgt du trägst Maske um dich nicht an meiner Biomasse anzustecken um zu vergessen dass ich lächele dich anlächele und Mensch bin Du bist Materie in Gefahr sie wollen deine Biomasse retten deine Seele nicht sie ist nichtig wer glaubt dass es eine Seele gäbe ist Verräter Verschwörungstheoretiker und Gefährder Seelen zählen hier nicht dein Körper wird beatmet beimpft bewacht...
16. April 2021
Am 9. März 2020 schrieb ich meinen ersten Blogbeitrag mit dem Titel ‚Der beschädigte Rechtsstaat’. Ich ahnte nicht, welche Bedeutung meine Sätze in einem Jahr haben würden: „Ich mache mir derzeit Sorgen um die Persönlichkeits- und Freiheitsrechte hierzulande, die ein hohes Gut sind, nicht zuletzt in einem Land mit unserer Geschichte... Wie weit darf der Staat gehen und wie weit reicht die Selbstbestimmung des Einzelnen?... Es geht darum, als BürgerIn dieses Staates wachsam zu...
16. März 2021
Hey, ich bin Annalena, ich bin 26 Jahre alt, und ich habe eine Maskenbefreiung. Seit dem ersten Tag der Maskenpflicht bin ich davon befreit, weil ich unter einer schweren Angststörung leide. Und unter eine Traumafolgestörung. Und einer Zwangsstörung. Und noch unter ein paar mehr Sachen, die ich hier jetzt nicht aufzähle. Wenn ich eine Maske aufziehe, bekomme ich Panikattacken, also Todesangst. Und Flashbacks, also üble Erinnerungen an meine Vergangenheit. Wenn ihr das hier lest, könnt ihr...

Mehr anzeigen