aktuelles

Wenn Sie gern in gewissen Abständen über Lesungen und Buchneuerscheinungen informiert werden möchten, melden Sie sich zum Newsletter an. Stichwort: Newsletter Gyde Callesen
lebensraum@gydecallesen.de

... dazwischen schreiben wir

wort für wort

zeilen in die sprachlosigkeit...

 

Neuer Lyrikband: Nachtsatz des Himmels

In diesem Jahr erscheint ein neuer Lyrikband von Gyde Callesen.
Das dreizehnte Buch ist zugleich der mittlerweile achte Lyrikband der Schriftstellerin.
In diesem Buch vereinigen sich Gedichte aus den Jahren 2020-2024.
Wie gewohnt Dichtungen, die in keine Schublade gesteckt werden können und wollen. Vielfältige lyrische Sprechweisen, leise und laut,
dazwischen und ganz nah dran und nie von der Zeit entfernt, in der die Gedichte entstanden sind.
Mit einem Vorwort des Komponisten und Musikers Thomas Reuter.

 

"Wenn ich Gedichten von Gyde Callesen begegne, tue ich immer wieder gut daran, mich auf zweierlei einzulassen: auf Worte einerseits, darüber hinaus auch auf einzelne Wörter. - Als Worte erlebe ich sinnträchtige Formulierungen, in Sprache verkörperte Gedanken, die zum fühlenden Nach- und Weiterdenken einladen, Sätze gleich Brücken über schwer zugängliches Terrain, ja manchmal über Abgründe, Sätze auch, die mich verweilen lassen und den Blick in Tiefe, Weite und Höhe - auch ins eigene Innere - ermöglichen. Manche der Worte führen direkt ins Dickicht, konfrontieren mich mit Chaos und Dunkelheit, sprechen unangenehme Wahrheiten an, werfen Fragen auf, erinnern an eigenes Irren und Scheitern ... Aufmunternd und insgesamt wohltuend, dies Miteinander sehr verschiedener Inhalte und Sprechweisen, teils in ungewohnten Konstellationen und Brechungen! Es sind Texte von heute für Menschen von heute. Existenzielles Ringen in Innenwelten, kontemplativ-inspiratives Erleben, zwischenmenschliches Begegnen und zeitkritische Schlaglichter im Wechsel - wobei alldies, wie ich finde, in eine besondere Atmosphäre getaucht und von unverwechselbarer Haltung geprägt ist."
(aus dem Vorwort von Thomas Reuter)

 

ISBN 978-3-98942-390-9
Lyrikedition Sternenfeder
Hardcover mit Lesefaden, ca. 100 Seiten
voraussichtliches Veröffentlichungsdatum: Juni 2024

 

 

Fachfortbildung für Therapeuten, Berater und Coaches:

Lebenslinien - die Kunst der Biographiearbeit in Therapie, Coaching und Beratung

8. März 2024, Kreativ-Haus Münster - 9.30- 16.15 Uhr

 

Workshops Gyde Callesen:
Das eigene Drehbuch verstehen lernen - eine Schreibwerkstatt zu den Baustellen des Lebens

 

Mit der Geburt landen wir in einer Welt, einem Leben, das uns jede Menge Herausforderungen, Aufgaben und Chancen bietet. Früher oder später kommen dieselben Fragen: Wer bin ich? Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Jede Biographie ist eine ganz persönliche Komposition mit eigenen Tonarten und Variationen. Jedes dieser Kunstwerke trägt seine eigenen Geheimnisse, manches mag für den Außenstehenden seltsam anmuten, unverständlich sein. Verstehen kann man eine Biographie nur aus ihrem Gesamtklang. In diesem Workshop widmen wir uns einem Teil unseres Drehbuches, angelehnt an das Modell der Lebensjahrsiebte. Bestimmte Motive tauchen immer wieder auf, werden von Anfang an angelegt. Wir ergreifen diese Kernthemen und gehen kreativ und schreibend mit ihnen um. Die beiden Workshops können einzeln oder zusammen besucht werden. Bei Besuch beider Workshops kann man sich mit jeweils einem anderen Aspekt des eigenen Drehbuches auseinandersetzen. Bitte Notizbuch und Stifte mitbringen.

 

Anmeldung direkt bei: anmeldung@kreativ-haus.de

https://kreativ-haus.de

 

Kunstspur Wennigsen - Lesung von Gyde Callesen mit Werkstattgespräch
1./2. Juni 2024

Im Rahmen der Kunstspur Wennigsen liest Gyde Callesen im Seminarzentrum Ardea aus ihren Werken.
Anschließend gibt es ein kleines Werkstattgespräch mit der Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren.
Der Kunsthandwerker Frank Albe stellt seine Stift-Kunst an diesem Ort aus.

Ort: Ardea/Ort der Lebendigkeit - Albert-Einsteinstraße 2B, Wennigsen
Lesung jeweils um 17 Uhr am Samstag und Sonntag

Mehr unter: https://www.kunstspur-wennigsen.de/

Hier ein wenig Slam Poetry... können wir Wir sein:

Knochenwärts - Spuren von Ich.... - Konzertlesung gemeinsam mit Thomas Reuter
12.10.2023

Es war eine besondere und intensive Konzertlesung mit Thomas Reuter! Danke an ein wunderbares Publikum!

Das Konzept zu dieser Lesung entstand aus lauter Begegnungen - mit Lauten, mit Worten, mit Tönen und Klängen und mit Stille. Begegnung findet immer Dazwischen statt. Daher sind es Gedichte, die das Dazwischen abtasten, von verschiedenen Seiten, es ausloten und aussprechen. Gedichte und Musik nähern sich in diesem Dazwischen an.
Laute werden zu Lyrik, Lyrik wird zu Musik und Musik wird wieder zu Lauten. - Fortsetzung folgt!
Hier drei kleine Ausschnitte aus der Lesung:

Download
Knochenwärts_3a.mp4
MP3 Audio Datei 27.0 MB
Download
Lesung1.jpg
JPG Bild 93.0 KB
Download
Knochenwärts_1a.mp4
MP3 Audio Datei 77.7 MB
Download
Lesung3.jpg
JPG Bild 75.7 KB
Download
Knochenwärts4a.mp4
MP3 Audio Datei 48.4 MB
Download
Lesung7.jpg
JPG Bild 72.0 KB

 

Knochenwärts - Spuren von Ich

 

Musikalisch-literarische Begegnung von Thomas Reuter und Gyde Callesen
12. Oktober 2023

19.30 Uhr
Ort: Gemeindehaus Ellernstraße 44, Hannover-Zoo

 

Neue Lyrik von Gyde Callesen und Improvisation von Thomas Reuter am Flügel und mit Stimme.

Hier begegnen sich Wort und Klang auf eine neue Weise. Der Komponist und Musiker Thomas Reuter greift die lyrischen Texte von Gyde Callesen auf, vertont und verwandelt sie. Worte tauchen auf, verschwinden, um später wieder neu aufzutauchen.

Die beiden Künstler entführen die Zuhörer in eine spannende, neue Klangwelt.

 

*Thomas Reuter ist Komponist und Musiker mit Schwerpunkt Improvisation, er improvisiert am Flügel und mit Stimme.
https://thomas-reuter.com/

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des WortLaut-Festivals in Kooperation mit der Stadtteilkultur & der WortLaut-AG.

 

 

Hinweis - Neuauflage mehrerer Bücher

 

Neu erschienen im Dezember 2023: Maya mein Mädchen (Roman)
Das Romandebüt in neuer Auflage, ab sofort lieferbar!
Erstveröffentlichung: 2003
Veröffentlichungdatum: 21.12.2023

ISBN 978-3-98595-200-7

Euro 16,00
broschur - ca. 2oo Seiten –7. Auflage - Edition Sternenfeder

 

Ebenfalls neu erschienen:  Angst hat die Quersumme 5 (Roman)
Erstveröffentlichung: 2013
Neuerscheinung: 20.02.2024

ISBN 978-3-98595-202-1

Euro 19,90
klappenbroschur - ca. 3oo Seiten - Edition Sternenfeder

Mehr unter: Bücher und unter: www.sternenfeder-buecher.de

Neue Bücher - Vorschau

 

Derzeit sind mehrere neue Bücher in Arbeit!

Neben der Neuauflage des Long- und Bestsellers 'Maya mein Mädchen' in der Edition Sternenfeder, erstmalig 2003 erschienen und seitdem immer wieder neu aufgelegt, erscheint außerdem im Februar 2024 der Roman 'Angst hat die Quersumme 5' (Erstauflage 2013) in neuer Auflage. Außerdem wird ein weiteres Kinderbuch von Dinah Nelke illustriert, über ein zappeliges Mädchen mit viel Brausepulver im Bauch.

Ein rasender Schutzengel, der das Leben des mittelalten, traurigen Felix ziemlich auf den Kopf stellt, besetzt die Hauptrolle in einem Buch,
das über Jahre entstanden ist und auf vielen Lesungen schon auf Begeisterung stieß und das nun endlich erscheinen wird.

Ein Jugendroman ist in Arbeit, der sich dem Thema Hochbegabung auf ungewöhnliche und untypische Weise annähert.
Ein neuer Lyrikband ist ebenso geplant wie eine Buch zur Aufarbeitung der Kollateralschäden der Corona-Krise.
Und noch so einiges mehr...

 

 

Impressionen der Lesung am 14.10.22 - WortLaut-Festival Hannover - Unterwegs mit der Schildkröte Eumaphrasia

mit der Cellistin Monika Herrmann

Das neueste Buch:

 

Unterwegs mit der Schildkröte Eumaphrasia

mit Illustrationen von Dinah Nelke

 

Hardcover mit Fadenheftung, 19,90€

STERNENFEDER by Nova MD, 2022

ISBN 978-3-98595-121-5

Bilderbuch - Vorlesealter 4- 6 Jahre

und auch für Erwachsene

 

 

Was passiert, wenn man eines Abends einer 180jährigen Schildkröte begegnet?

Für den achtjährigen Lukas, der Musiker werden möchte und der einen ziemlich schnellen Vater hat, ist die Schildkröte Eumaphrasia vor allem erst einmal eines: viel zu langsam. Doch als er mit Eumaphrasia unterwegs ist zum Fest der über 150jährigen Schildkröten in Filimalton, lernt er die Schönheit der Langsamkeit und die Magie der Augenblicke kennen.

Ein Buch für junge und ältere Leser – die bereit sind für das Abenteuer langsam zu werden…

Die Künstlerin und Illustratorin Dinah Nelke aus Hannover kreiert um diese Geschichte einen feinfühligen Bildraum, der mit Liebe zum Detail und großer Präsenz erlebbar werden lässt, was Gyde Callesen zwischen und in Worten gestaltet hat.

 

Erscheinungsdatum: 20.04. 2022
erhältlich in jedem Präsenz- und Onlinebuchhandel
Handsignierte Exemplare: lebensraum@gydecallesen.de

Mehr auch unter: www.sternenfeder-buecher.de

 

Besprechung in der Neuen Presse!

"Applaus, Applaus für diese Bücher! - Entdecke den Augenblick

Lukas lebt in einer schnellen Welt. Sein Vater hetzt durch den Tag, und auch Lukas bemüht sich, ganz schnell zu sein, selbst beim Rechnen.
Doch eines Abends begegnet er der 180jährigen Schildkröte Eumaphrasia. Sie ist unterwegs zu einem Fest und geht bedächtig Schritt für Schritt - für Lukas eine völlig neue Erfahrung.
Schön und detailreich gemaltes Bilderbuch ab vier Jahren...."

von Maike Jacobs

Leserstimmen zu 'Unterwegs mit der Schildkröte Eumaphrasia'

 

"Was für ein schönes Bilderbuch für Jung und alt! Die liebevollen Zeichnungen sind extrem gut gedruckt, fast schon ein Kunstwerk."
(Matt N.)

Sternenfeder - die neue Edition
Bücher für Wortreisende, Sternensegler und Tintentaucher

STERNENFEDER ist eine Edition für besondere Bücher - Bücher für alle Menschen, die mit Worten unterwegs sind, für die Bücher wichtige Ankerplätze im Leben sind, die es lieben, in Geschichten einzutauchen, sich von Wortbegegnungen verzaubern und aufwühlen zu lassen, die mit Büchern als Sprungbrett ins Universum leben und immer neugierig bleiben, welche bisher noch unerzählten Geschichten und ungeschriebenen Gedichte ihren Weg in ein Buch finden.
www.sternenfeder-buecher.de

Neuauflage des Romans Maya mein Mädchen bei STERNENFEDER!

Das 2003 erschienene Romandebüt von Gyde Callesen wird neu aufgelegt! Erscheinung der Neuauflage voraussichtlich im Dezember 2023.

„Eine blutige Grenze zwischen der Welt und mir...

 Viele Menschen, die sich selbst verletzen, schreiben ihrem Körper die blutigen Spuren der Vergangenheit ein. Ein Tabuthema, wie auch die oft in diesem Zusammenhang gestellte Diagnose Borderline, ein Syndrom, das keinesfalls das Problem einer Minderheit darstellt. Mittlerweile ist bekannt, dass Borderline zu den komplexen Traumafolgestörungen (KPTBS) gehört. Abseits von psychologischer Fachliteratur oder Selbsterfahrungsberichten legt Gyde Callesen mit ‚Maya mein Mädchen’ einen Roman vor, der sich dem Thema des sexuellen Missbrauchs einfühlsam annähert. Ein Roman, der auf literarisch anspruchsvolle Weise die Frage nach dem Selbst radikal und bedingungslos stellt, der magisch anmutend von dem Leben einer jungen Frau in einer zersplitterten Welt erzählt.“
(Auszug aus Verlagstext)

 

Dieser Roman war das Romandebüt von Gyde Callesen und ist bisher mehrfach neu aufgelegt worden. Der Roman bekam in Deuschland, Österreich, in der Schweiz und in Luxemburg begeisterte Kritiken. In Deutschland wurde der Roman Schullektüre.
Mehr unter: www.sternenfeder-buecher.de

Handsigniert!

 

Wenn Sie ein handsigniertes Exemplar meiner Bücher haben möchten, können Sie dies direkt hier bestellen:
lebensraum@gydecallesen.de

Natürlich können Sie die Bücher auch über jeden Präsenz- oder Online-Buchhandel bestellen.
Von meinen ersten Büchern, die bereits vor 20 Jahren erschienen und nicht mehr im Buchhandel erhältlich sind,
gibt es noch wenige Restexemplare, die ebenfalls unter lebensraum@gydecallesen.de zu bestellen sind.

seit uhrzeiten - ein lyrisches best of aus 18 Jahren

 
'seit uhrzeiten' vereint Gedichte aus den Jahren 2000-2018, ist ein best-of-Album der bisherigen veröffentlichten Lyrik und enthält bisher unveröffentlichte Gedichte aus den Jahren 2015-2018.

 

"... Die Gedichte von Gyde Callesen möchten die Welt nicht in ein schöneres, sondern in ein wahreres Licht tauchen. Wahrheit zuerst, auch wenn sie unangenehm ist und weh tut. Man könnte es auch die schleichende Entwirklichung des Alltags nennen, die hier nicht so sehr an den Veränderungen in der digitalisierten Welt abgelesen wird, als vielmehr an der Schwierigkeit, ein Ich gegenüber einem Du zu sein..."

(Prof. Dr. Peter Nickl)

 

 

 

Gyde Callesen

seit uhrzeiten

best of lyrics - 2000-2018
ISBN 978-3-95632-967-8

Euro 17,80
Hardcover - ca. 120 Seiten - Wiesenburg Verlag - 2018

 

Impressionen - Premierenlesung aus 'seit uhrzeiten'
Cello: Monika Herrmann